KW30: DN Sales Report – Von 21,000 US-Dollar auf 120,000 US-Dollar in einem Jahr

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.Die letzte volle Juliwoche hat auf Platz 1 gezeigt, dass meistens alles anders kommt und zweitens als man denkt… So kaufte sich Peter Askew (im “richtigen” Leben Anwalt in Toronto, Kanada und ebenfalls Domaininvestor) im Mai 2017 für stolze 21,000 US-Dollar die Domain CallTracking.com um hinter diesem Namen eine Webseite zu erstellen und zu etablieren. Allerdings entsprach das Ergebnis dann leider doch nicht seinen Erwartungen, sodass er die Domain erneut zum Verkauf anbot (ohne Webseite). Es dauerte gar keine lange Zeit, als sich auf das Angebot die amerikanische Firma CallRail meldete. Die Firma, mit Hauptsitz in Atlanta, ist spezialisiert auf Datenanalyse. Sie hilft Marketingabteilungen in Firmen gezielt Werbekampagnen zu optimieren und zu verbessern. Peter und CallRail einigten sich auf einen Verkaufspreis von 120,000 US-Dollar für die Domain CallTracking.com! Damit schaffte es Peter nicht nur auf Platz 1 des dieswöchigen Charts, sondern er hat auch das geschafft, wovon viele Domaininvestoren träumen: Innerhalb kurzer Zeit sein Investment mehr als zu verfünffachen… Herzlichen Glückwunsch!

Sonst ist die Kalenderwoche 30 hinsichtlich Verkäufen im Mittelfeld zu finden. Mit einem Gesamtumsatz von rund 357,977 US-Dollar haben die meisten verkauften Domain-Endungen der Top20 den Namen “.com”. Die meisten Domains, nämlich 8 an der Zahl, wurden via Sedo verkauft, gefolgt von NameJet mit 7 verkauften Domains aus der Tabelle.

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Es wurden auch erneut einige länderspezifische Domains mit der deutschen Endung .DE verkauft. Der “Top-Verkauf” schaffte es sogar in die Top20. Auf Platz 18 steht die Domain Deutsche-Wertstoff.de, verkauft für 6.000 EUR via Sedo. Auch wenn man beim Lesen über das fehlende “r” stolpert, so ist die Domain doch registriert und der Verkauf bestätigt. Leider löst sie bisher nicht auf und dank der DSGVO ist auch mit WHOIS keine weitere Information über den aktuellen Registranten herauszubekommen. Ein weiterer .DE Verkauf ist Raffstore.de, welche für 3.900 EUR den Besitzer wechselte. Weiterhin wurden Tiga.de für 2.500 EUR und HardwareTreiber.de für 2.000 EUR verkauft. Abschließend gibt es noch den Verkauf von HomeExperts.de zu berichten. Verkauft für ebenfalls 2.000 EUR via Sedo.

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Der einzige tatsächliche Verkauf eines Namens mit einer der neuen generischen Top-Level-Domains landet sogar in den Top20. Biotech.asia rangiert mit einem Verkaufspreis von rund 10.000 EUR auf Platz 7 der wöchentlichen Verkaufscharts. Weitherhin gab es lediglich vier weitere Verkäufe von Domainnamen, welche direkt über die .GLOBAL Registry verkauft wurden und daher auch die Endung .global haben: 121.global, ABS.global, Link.global und Pen.global wurden für jeweils 4,800 US-Dollar verkauft.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 23.07.18 und 29.07.18 (KW: 30).

Folgende TLD-Verkäufe sind in der Tabelle farblich hervorgehoben:  DE 
#DomainPreisDatumBroker
1CallTracking.com$120,00026.07.2018Private Transaktion
2CPA.com.au50,000 AUD = $37,00029.07.2018Drop.com.au
3TajMahal.com$29,99924.07.2018NameJet
4Haide.com$18,00023.07.2018Sedo
5Schulter.ch15.000 EUR = $17,55027.07.2018Sedo
6SolCasino.com$15,00023.07.2018Sedo
7Biotech.asia10.000 EUR = $11,70018.07.2018Sedo
8WCDM.com$10,19914.07.2018NameJet
911E.com$10,19114.07.2018NameJet
10Meko.com$10,00023.07.2018Sedo
DNAcademy
10PanAfrica.com$10,00027.07.2018Sedo
12Accessories.co.uk6.867 GBP = $8,96629.07.2018DomainLore.co.uk
13IGPS.com$8,15529.06.2018NameJet
14NewDeal.com$8,00012.07.2018NameJet
15StoryWell.com$7,50026.07.2018Sedo
16LEAO.com$7,25516.07.2018NameJet
17InterWood.com$7,25029.07.2018NameKart
18Plataforma.com$7,20418.06.2018NameJet
19Deutsche-Wertstoff.de6.000 EUR = $7,02027.07.2018Sedo
20HG876.com$6,98829.07.2018GoDaddy
 Gesamt: $357,977 
#DomainPreisDatumBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (15/20)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (8/20)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio, Twitter, Internet

Verwandte Themen

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Domainhandel: Zusammenfassung vom 20.10.2018 Auf dem Domain-Aftermarket wurden gestern, am Samstag, dem 20. Oktober 2018, insgesamt 195 Domains mit einem Verkaufspreis von über 100 US-Dollar gehandelt. Der Gesamtumsatz aller Verkäufe betrug 78.704 EUR. Damit schloss der Tag mit einem ...
Domainhandel: Zusammenfassung vom 19.10.2018 Die Verkäufe auf dem Domain-Aftermarket am gestrigen Freitag lassen sich wie folgt zusammenfassen: Es wurden insgesamt 230 Domainnamen mit einem Gesamtumsatz von 106.662 EUR gehandelt. Im Vergleich zum Vortag (18.10.2018) ist dies ein minus von ...
Domainhandel: Zusammenfassung vom 18.10.2018 Donnerstag, der 18. Oktober 2018, konnte mit insgesamt 194 Domainverkäufen aufwarten. Der Gesamtumsatz betrug dabei 172.475 EUR, was ein plus  von 39.09% gegenüber dem Vortag (17.10.2018) bedeutet. Mit einem Preis von 65.460 EUR (verka...