KW14: DN Sales Report – Von Schlangen, Banken und einem „T“

Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 09.04.2019
10. April 2019
Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 10.04.2019
11. April 2019

Die zwanzig Domainnamen mit den höchsten Verkaufspreisen, welche in der ersten Aprilwoche auf dem Domain-Aftermarket gehandelt wurden, erzielten einen Gesamtumsatz von 677,079 US-Dollar. Das sind 287,672 US-Dollar bzw. rund 43% mehr als der Gesamtumsatz, den die Top20 in der der letzten Märzwoche erreichten. 15 der 20 Domains haben die Endung .COM. Diese machen zusammen 513,009 US-Dollar bzw. rund 76%  des Gesamtumsatzes aus. Unter den verbleibenden 5 Domainnamen, die keine .COM Endung haben, befinden sich 3 länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLDs), ein Name – bzw. ein Buchstabe – mit einer Endung der neuen generischen Top-Level-Domains (newgTLDs), sowie ein weiteres generisches Top-Level-Domain (gTLD). Domains mit der deutschen Endung .DE wurden in zwischen dem 1. April und dem 7. April auch gehandelt. Hier gibt es über 5 Verkäufe zu berichten, allerdings schaffte es keiner der Namen in die Top20.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.

Auf dem ersten Platz in KW14 landet der Verkauf um die Domain Snake.com (deutsch: Schlange). Für einen sechstelligen Betrag wechselte sie via James Booth‘ „Buy Quality Domain Names“ (BQDN) den Besitzer. Er zahlte insgesamt 135,000 US-Dollar für diesen Namen. Dies war allerdings auch der einzige Verkauf über 100,000 US-Dollar in dieser Woche. Den zweiten Platz belegt mit einem Verkaufspreis von 65,500 US-Dollar die Domain FusionBank.com, über Sedo wechselte sie am 5. April für diesen Betrag den Eigentümer. Auf Platz 3 rangiert mit Smart.co eine im wahrsten Sinne des Wortes „intelligente“ Domain der länderspezifischen Endung für Kolumbien. Der Preis lag hier bei 52,820 US-Dollar. Abgewickelt wurde der Verkauf komplett über die vom deutschen Domainer Frank Schilling gegründete Plattform Uniregistry. Ein weiterer erwähnenswerter Domainverkauf in den Top20 ist Platz 11. Hier steht ein Name mit einem Buchstaben und mit einer der neuen generischen Top-Level-Domains: T.win wurde für 22,500 US-Dollar via Sedo verkauft.

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Wie erwähnt, gibt es in KW14 über 5 Domainverkäufe zu berichten, welche alle die ccTLD von Deutschland haben, wovon es allerdings kein Name in die Top20 schaffte. Den höchsten Verkaufspreis konnte mit 7.500 EUR die Domain MyCamper.de erzielen. MyCups.de wurde für 5.000 EUR verkauft, GermanDream.de wechselte am 2. April für 4.800 EUR den Besitzer und Mitten-im-Leben.de ließ sich der neue Eigentümer 3.000 EUR kosten. Dieser ist der Herder Verlag mit Hauptsitz in Freiburg. Die Domain leitet nun auf die Unterseite „Mitten im Leben“ von Margot Käßmann weiter (der ehemaligen Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland). Für 2.200 EUR fand schließlich noch RentAFriend.de ein neues Zuhause.

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Mit dem Verkaufspreis von 22,500 US-Dollar und damit Platz 11 in den Top20, steht T.win an der Spitze aller 4 bekannten Domainverkäufe mit neuen generischen Top-Level-Domains. Bei den anderen drei Namen, die in KW14 auf dem Domain-Aftermarket verkauft wurden, handelt es sich um RUD.global (4,800 US-Dollar direkt über die .GLOBAL Registry verkauft), Fit.plus fand für 2,000 US-Dollar über Sedo einen neuen Besitzer und für den selben Preis und auch via Sedo wechselte noch Sauna.club den Eigentümer.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 01.04.19 und 07.04.19 (KW: 14).

#DomainPreisBroker
1Snake.com$135,000BQDN
2FusionBank.com50.000 GBP = $65,500Sedo
3Smart.co$52,820Uniregistry
4Comscope.com42.500 EUR = $48,025Sedo
54349.com$35,400NameJet
6IG.ca$34,000Above.com
7Peche.com30.000 EUR = $33,900Sedo
8Hampton.co.uk25.000 GBP = $32,750Sedo
9ZIC.com$28,001NameJet
10Burl.com$24,555NameJet
11T.win$22,500Sedo
12Office.org$22,000Sedo
13HLIO.com$21,850Sedo
14DoubleDutch.com$20,000NameJet
15Fiku.com$19,995Afternic
16EXUP.com$17,000Sedo
17Avellino.com$16,888AbdulBasit
18BigM.com$16,500Private Transaktion
19Jiker.com$15,295Sedo
20Ribi.com$15,100NameJet
 Gesamt: $677,079 
#DomainPreisBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (15/20)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (9/20)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio

Domainhandel Top20 Domain Sales Report 2019 KW14

Portfolio