KW23: DN Sales Report – Top20 erzielten über 1,6 Mio US-Dollar Umsatz

Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 11.06.2019
12. Juni 2019
Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 12.06.2019
13. Juni 2019

Mit einem Gesamtumsatz von 1,691,578 US-Dollar (~ 1,5 Mio Euro), welcher durch die 20 Domains mit den höchsten Verkaufspreisen auf dem Domain-Aftermarket erzielt wurde, ist KW23 im Vergleich zur Vorwoche (KW22/2019 – Gesamtumsatz: 357,189 US-Dollar) ein sehr großer Sprung gelungen. Das liegt aber hauptsächlich am Gewinner (also Platz 1), welcher allein über 56% des Gesamtumsatzes erwirtschaftete. Alle anderen Verkäufe in den Top20 erreichten Preise in einer Spanne zwischen 5,000 US-Dollar und 270,000 US-Dollar. Ein verkaufter Name mit der länderspezifischen Top-Level-Domain (ccTLD) für Deutschland landet auch in den Top20 – insgesamt können wir über vier verkaufte .DE Domains mit einem Mindestpreis von 1,000 US-Dollar berichten. Zudem wurde ein deutscher Städtename mit einer der neuen genersichen Top-Level-Domains (ngTLD) verkauft.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.Auf dem ersten Platz aber und mit großen Abstand die teuerste verkaufte Domain zwischen dem 03.06.2019 und 09.06.2019 war Nursing.com. Für 950,000 US-Dollar wechselte sie über den Brokerservice von GetYourDomain den Besitzer. Mit diesem Verkaufspreis rangiert der Name aktuell auf dem dritten Platz unseres Jahrescharts und drängt somit die zweistellige Domain OL.com (welche in KW10/2019 verkauft wurde) vom Siegerpodest. In der aktuellen Woche auf dem zweiten Platz landet die dreistellige Domain PFF.com. In einem privaten Verkauf (also ohne Beteiligung eines Brokers) wurde sie für 270,000 US-Dollar verkauft. Rund 148,500 US-Dollar wurden für die Domain MortgageRefinancing.com gezahlt. Damit rangiert dieser Verkauf auf dem dritten Platz in KW23/2019. Die einzige erwähnte .DE-Domain, welche es in die Top20 schaffte, steht auf Platz 14. Für einen Verkaufspreis von 6.000 EUR wechselte Chois.de seinen Besitzer. Aktuell (Stand 13.06.2019 13:00 Uhr) leitet die Domain auf eine United-Domains Landing Page weiter. Ebenfalls 6.000 EUR (und somit eine Platzteilung auf Platz 14) zahlte der neue Besitzer von Koeln.business. Da heißt es zur Zeit „Something Really Cool Is Coming Soon“. Nun, da sind wir einmal gespannt – vor allem unter den folgenden Gesichtspunkten: Die Domain business.koeln ist aktuell bei Instra.com geparkt und business.cologne leitet auf die offizielle Webseite der Stadt Köln weiter. Weiterhin sind noch Koeln-Business.de, KoelnBusiness.de (ohne Bindestrich) sowie Business-Koeln.de und Business-Köln.de (IDN) alle unter verschiedenen(!) Eigentümern registriert. Das Branding wird …. behaupten wir einmal… eine Herausforderung!

netcup.de

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Im Zeitraum zwischen dem 03.06.2019 und 09.06.2019 gab es – wie erwähnt – insgesamt vier verkaufte Domainnamen mit der länderspezifischen Endung für Deutschland, welche alle einen Verkaufspreis von über 1,000 US-Dollar erzielten. Neben Chois.de, welches es in die Top20 schaffte, sind dies noch die folgenden Verkäufe: ProfessionalStore.de wechselte für 2.500 EUR den Besitzer, Keware.de erzielte einen Preis von 2.000 EUR und schließlich konnte noch PDF24.de für ebenfalls 2.000 EUR an den Mann gebracht werden. Letztere Domain löst als Einzige der hier erwähnten Domains bereits auf eine entwickelte Webseite auf. Alle .DE Verkäufe fanden über Sedo statt.

netcup.de

 

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Domainnamen mit einer der neuen generischen Top-Level-Domains wurden im Berichtszeitraum insgesamt zehn verkauft. Dabei handelt es sich sich neben Koeln.business, auf Platz 14 der Top20, um einen .DEV, einen .TODAY und sechs .CLUB Domainnamen. Für 3,980 US-Dollar fand Hackr.dev einen neuen Eigentümer, OnlineCasino.today wurde für 2,336 US-Dollar verkauft und bei den .CLUB Namen handelt es sich um: Yellowstone.club (3,784 US-Dollar), Oxford.club sowie Big.clubGen.clubPop.club und Tom.club, welche alle für den selben Preis von 1,500 US-Dollar verkauft wurden.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 03.06.19 und 09.06.19 (KW: 23).

Folgende TLD-Verkäufe sind in der Tabelle farblich hervorgehoben:  DE 
#DomainPreisBroker
1Nursing.com$950,000GetYourDomain
2PFF.com$270,000Private Transaktion
3MortgageRefinancing.com$148,500Warren Mae
4Paga.com$79,000NewReach
5Swipe.io$68,000Park.io
6Creatio.com50.000 EUR = $56,500Sedo
7Studio.io$20,000Sedo
8ShortSelling.com10.000 EUR = $11,300Sedo
8Week-end.fr10.000 EUR = $11,300Sedo
10ArticlesBase.com$10,000Sedo
11Hentai.tv$8,000Uniregistry
12LocationIntelligence.com$7,000MediaCode
13OpenLegal.com.au$6,881Sedo
14Chois.de6.000 EUR = $6,780Sedo
14Koeln.business6.000 EUR = $6,780Sedo
16Gazal.com$6,000Sedo
17Anter.com4.990 EUR = $5,537Sedo
18123SEO.com$5,000Sedo
18DentalSchool.com$5,000Sedo
18HelloWellness.com$5,000Sedo
18OTPro.com$5,000Sedo
 Gesamt: $1,691,578 
#DomainPreisBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (14/21)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (14/21)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio

Domainhandel Top20 Domain Sales Report 2019 KW23

Portfolio