KW43: DN Sales Report – Erneut schafft es ein 3 Buchstaben .COM auf Platz 1

KW41/KW42: DN Sales Report – Top10 Verkäufe erzielen mehr als $2,4 Mio Umsatz
26. Oktober 2017
Öffentliche NameJet Auktion für das Domain ia.com!
5. November 2017

KW43: DN Sales Report – Erneut schafft es ein 3 Buchstaben .COM auf Platz 1

In der letzten Woche hat sich auch wieder einiges auf dem Domain Aftermarkt getan und viele Namen wechselten den Besitzer. Gleich vornweg aber eine Information zu einem öffentlich gewordenen Verkauf aus der letzten Woche, der in diesem Verkaufsreport nicht auftaucht: Jay Westerdal’s Firma Westerdal Corp. kaufte letzte Woche die Domains Vanity.com und Vanity.net. Zusätzlich gehörten zum Kaufpreis noch die Markenrechte an Vanity.com. Für das Paket zahlte Westerdal rund 340,000 US-Dollar. Da eben nicht nur die Domainnamen verkauft wurden sondern auch die Rechte an der Marke, wird dieser Verkauf nicht im DN Sales Report berücksichtigt. Übrigens… Jay Westerdal betreibt als Registry agierend über eine seiner anderen Firmen, der Top Level Spectrum, Inc., die folgenden neuen generischen Top-Level-Domains: .Realty, .Observer und  .Feedback.

Kommen wir aber nun zum Wesentlichen, den tatsächlich verkauften Domains in der letzten Woche. Hier steht, wie bereits in der Vorwoche, der Verkauf eines 3-stelligen .COM Domains an der Spitze. Allerdings diesmal kein Blockbuster (im Sinne des Preises) wie der Verkauf von ETH.com… Diesmal hat es der Verkauf von EZY.com an die Spitze geschafft, welcher einen Verkaufspreis von 58,116 US-Dollar erzielte. Die Transaktion fand über Sedo statt und wenn man (Stand heute, 02.11.17) das Domain aufruft, kommt am auf eine schicke Landing-Page, die alle relavanten Informationen enthält. Auf Platz 2 der Liste landet der Verkauf von ABCapital.com, welcher einen Preis von 34,888 US-Dollar erzielte. Verkauft wurde das Domain von Logan Flatt  was insofern erwähnenswert ist, da Logan hier einen echt guten „Flip“ getätigt hat. Das Domain kaufte er erst im Juni 2017 für 2,300 US-Dollar auf einer Snapnames Auktion. Damit erzielte er innerhalb von 3 Monaten einen Gewinn von über 32,500 US-Dollar. Respekt! Auf Platz 3 schafft es der Verkauf von Cousins.com, welcher in einer privaten Transaktion für 30,000 US-Dollar den Besitzer wechselte. Die Plätze 4 und 5 belegen die Verkäufe von Indofil.com für 24,990 US-Dollar und PositivePsychology.com für 20,300 US-Dollar. Platz 6 teilen sich die Domains EZCast.com und SportsBetting.info, welche jeweils für 20,000 US-Dollar den Besitzer wechselten. Ja, tatsächlich… es ist ein .INFO Name dabei. Damit ist SportsBetting.info auch der erste Name in der wöchentlichen Liste, der nicht die Endung .COM hat! Und weil es grad so schön ist, kommt auf Platz 8 ein weiterer Name, der keine .COM Endung trägt. Es geht sogar noch schärfer… die Endung auf Platz 8 ist eine von den neuen generischen Topl-Level-Domains! Der Verkauf von IP.global erzielte einen Preis von 18,000 US-Dollar. Allerdings ist als Randbemerkung zu erwähnen, dass der Name direkt durch die Registry verkauft wurde. Das Domain eSurf.com wechselte für 15,000 US-Dollar die Hände und schafft es auf Platz 9. Die Top10 Liste schließt auf Platz 10 die Transaktion von SpoilMe.com ab, welche dem bisherigen Besitzer des Namens rund 11,963 US-Dollar erbrachte.

Werbebanner_UnitedDomains_728x90

Verkäufe von Namen mit deutscher Endung .DE

In der letzten Woche wurden auch wieder einige erwähnenswerte Domains mit der deutschen Endung (resp. ccTLD) .DE gehandelt. Zu den berichteten Verkäufen gehört u.a. der Verkauf des 3-stelligen Domainnamens Dan.de, welcher einen Preis von 5.950 EUR erzielte. Neuer Besitzer ist eine Consulting GmbH aus Herford. Ein weiterer Verkauf ist das Domain Angina.de, welches für 4.980 EUR nun einen neuen Besitzer in unserer Nachbarrepublik Tschechien, und dort genauer in der Hauptstadt Prag, hat. Das Domain Nortec.de gehört nun der Firma Nortec Electronics GmbH & Co. KG in Ahrensburg. Damit erreichte die Firma eine Verkürzung ihres Domainnames (mit allen Vorteilen), denn bisher war sie im Internet unter www.nortec-electronics.de / www.nortec-electronic.de erreichbar. Eine sehr gute Wahl! Da wird sich der Kaufpreis von 3.500 EUR sicherlich schnell amortisieren.
Das Domain Collectia.de wechselte für 2.500 EUR den Besitzer. Radiologie-Bremen.de wurde für 2.400 EUR verkauft und Dokusender.de lies sich der neue Besitzer 2.000 EUR kosten. Das waren im Wesentlichen alle erwähnenswerten (und gemeldeten) Verkäufe von Namen mit dem ccTLD .DE.

Neue generische Top-Level-Domains

Mit dem Verkauf von IP.global schaffte es ja bereits ein Name von den neuen G’s in die Top10 des Verkaufscharts. Ein weiterer Verkauf ist der, des Domains Crypto.one, welches für 11,599 US-Dollar verkauft wurde.
Die .GLOBAL Registry verkaufte noch folgende Namen direkt: And.global und The.global (jeweils 8,000 US-Dollar), Top.global (4,800 US-Dollar), GoTo.global (2,400 US-Dollar), Bluewater.global und Light.global (jeweils 1,200 US-Dollar).

Abschließend die Top10 Liste der verkauften Domains vom 23.10.17 bis 29.10.17:

 DomainVerkaufspreisVerkauft durch…
1.  EZY.com$58,116 Sedo
2.  ABCapital.com$34,888 Logan Flatt
3.  Cousins.com$30,000 Private Transaktion
4. Indofil.com$24,990 Sedo
5.  PositivePsychology.com$20,300 Sedo
6.  EZCast.com$20,000 Sedo
6.  SportsBetting.com $20,000 Sedo
8. IP.global $18,000  .GLOBAL Registry
9. eSurf.com$15,600  Sedo
10. SpoilMe.com$11,963  Sedo

Quellen: DNJournal, Denic

Portfolio