Die Person hinter IsarDomains ist Mario Fliegner. Hauptberuflich arbeite ich als IT-Berater mit 13+ Jahren Berufserfahrung und bin außerdem stolzer Familienpapa. Ich wohne mit meiner Familie im südlichen Landkreis von München. Mit einem angemeldeten Gewerbe bin ich nebenberuflich ebenfalls im Domainhandel tätig. Als Absolvent der DNAcademy.com konnte ich viel über die Domain-Branche und über Strategien beim Handel mit Domains von den Domain-Sherpas (u.a. Michael Cyger, Ali Zandi, Frank Schilling) lernen. Dieses Wissen und die über DNAcademy aufgebauten Kontakte sind sehr nützlich und hilfreich, auch, um auf dem deutschen/europäischen Markt erfolgreich Domains zu verkaufen. Zu meinen anderen Hobbies gehören u.a. das Reisen und das Engagement bei der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr, wo ich u.a. die Brandschutzerziehung/Brandschutzaufklärung verantworte und für das gleiche Thema ebenfalls im KFV München als Kreisausbilder tätig bin.

Namensgebung: IsarDomains

Wie kam es eigentlich zum Namen IsarDomains? Wie Sie vielleicht richtig vermuten, handelt es sich bei Isar um den Fluss. Die Isar entspringt im Tiroler Teil des Karwendelgebirges in Österreich und auf dem knapp 300 Kilometer langem Weg bis zu ihrer Mündung in die Donau (bei Deggendorf) durchquert sie u.a. das schöne Voralpenland. Dabei fließt sie ebenfalls durch unseren Wohnort, Grünwald, noch bevor die Isar München durchquert. Das war der ausschlaggebende Punkt, dass Isar einTeil des Domainnamens wird. Der zweite Teil Domains leitet sich aus dem Geschäft ab, worin unser Gewerbe angemeldet ist. Praktischerweise waren zum Namen IsarDomains auch noch sämtliche TLDs und auch die Handles in den Social-Media Netzwerken frei. Weiterhin tangiert der Name weder Markenrechte Dritter noch kann er verwechselt werden. Auch die Anfälligkeit gegenüber Tippfehlern ist gering und in der englischen Sprache lässt sich der Name ebenfalls gut aussprechen und merken. Daher fiel die Entscheidung leicht und IsarDomains.com war “geboren”.

DNAcademy Mug

Die Tasse kam aus Seattle, direkt von Michael Cyger und war Belohnung dafür, dass ich es als einer der ersten Absolventen der DNAcademy in sein erstes Webinar (Titel: Your First Domain Name Sale With 3 DNA Students) geschafft habe, wo ich das gelernte Wissen bewiesen habe, indem ich ein 13,99 EUR Expired Domain innerhalb von 4 Monaten in einen 2.500 EUR Verkauf wandeln konnte.

Domain Showcase

AutoGenie.de
59,- EUR

Wissenswertes

Es gibt weltweit zur Zeit 1,225 neue generische Top-Level-Domains mit insgesamt 25,009,943 registrierten Domainnamen. Daraus haben wir für Sie zufällig einmal die Endung .MOM ausgewählt und möchten Ihnen im Folgenden einige Informationen dazu geben.

Aktuell sind 3,516 Namen mit der Endung .MOM registriert. Davon sind 2,429 Domains geparkt (oder ohne Inhalt), was rund 69.08% der Registrierungen entspricht. Als Registrierungsbehörde agiert Uniregistry, Corp., die technische Verwaltung des TLDs wird von Uniregistry Inc. übernommen. Zur Zeit können Namen für das Top-Level-Domain bei 59 akkreditierten Registrierungsstellen registriert werden.
Datenstand: 17.08.2018, NTLDStats.com