KW25: DN Sales Report – Sechs ccTLDs unter den Top20, davon zwei .DE Domains

Der wöchentliche Domain Name Sales Report für Kalenderwoche 25 (18.06.2018 – 24.06.2018) ist da. Mit einem Gesamtumsatz von rund 621,733 US-Dollar rangiert sie (im Vergleich zu allen bisherigen Wochen seit Jahresbeginn) im oberern Mittelfeld. Einen nicht unwesentlichen Teil dieses Gesamtumsatzes trägt allein der Verkaufspreis des Spitzenplatzes bei, welcher knapp 50% ausmacht. Insgesamt dominieren erneut Verkäufe mit der Endung .COM, allerdings finden sich diesmal auch sechs länderspezifische Endungen unter den Top20 – zwei davon haben die deutsche ccTLD .DE und schließlich schafft es auch noch der Verkauf eines Namens mit der neuen generischen Top-Level-Domain .GLOBAL in die Tabelle.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.Den ersten Platz belegt die Domain Signet.com. Sie wurde für 300,000 US-Dollar vom Domain-Industrie Urgestein Garry Chernoff gebrokert. Mit diesem Verkaufspreis schafft es die Domain zumden auch aktuell auf den 9. Platz in unserem Jahreschart. Allerdings muss sie sich diesen mit der ngTLD The.club teilen, welche Ende Januar ebenfalls für 300,000 US-Dollar verkauft wurde. Erst mit einem rund sechsfach niedrigeren Verkaufspreis steht auf dem zweiten Platz der Verkauf der Domain Amplica.ca. Für 50,000 US-Dollar wechselte der Name mit der länderspezifischen Top-Level-Domain für Kanada den Besitzer. Den dritten Platz belegt die dreistellige Domain SCU.com, welche für 40,000 US-Dollar verkauft wurde. Als Broker agierte hier eine Investment Firma namens MSN|CAP. Einige Plätze weiter, auf Rang 6, landet die zweite ccTLD: TheLocal.fi wechselte für 19.000 EUR den Besitzer. Erneut zwei Plätze weiter, also auf Platz 8, freuen wir uns über den Verkauf der ersten von zwei deutschen ccTLDs: SportwetteOnline.de fand über Sedo für rund 15.000 EUR einen neuen Besitzer. Platz 11 geht an den Verkauf einer länderspezifischen Top-Level-Domain des britischen Überseegebietes Anguilla: Fintech.ai wurde via Sedo für 12,000 US-Dollar verkauft. Eine weitere ccTLD, diesmal von unserem südlichen Länder-Nachbar aus Österreich, landet auf Platz 14. Für rund 7.000 EUR wechselte die Bindestrich-Domain Net-ID.at den Besitzer. Die zweite deutsche ccTLD schafft es auf Platz 17 der insgesamt 20 Domains mit dem höchsten Verkaufspreis. Apora.de wurde via Sedo für 6.500 EUR verkauft.

Den wöchentlichen Domain Name Sales Report schließt auf Platz 20 der Privatverkauf der Domain KaarPool.com ab. Verkäufer ist ebenfalls ein Domain-Industrie Urgestein und kein geringerer als DomainSherpa.com Gründer und Leiter des DNAcademy.com Kurses Michael Cyger! Er ersteigerte die Domain in einer GoDaddy Auktion und konnte sie bereits 29 Tage später für 6,500 US-Dollar weiterverkaufen. Das war ein sehr guter “Flip” – kennt man sonst nur von Michael Mann… (der ist übrigens auch in den Top20 auf Platz 9 mit dem Verkauf von LivingOnLight.com vertreten).

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Neben den Plätzen 8 und 18 in den Top20 gab es noch zwei weitere verkaufte Namen mit der länderspezifischen Endung für Deutschland. So wechselte die Domain Hummelburg.de für rund 4.200 EUR den Besitzer. Die Domain leitet nun auf die Webseite des “Hummelburg Verlags” weiter, welcher zur Ravensburger Gruppe gehört (genau, die mit dem blauen “Ravensburger” Dreieck, welche durch Spielwaren wie Gesellschaftsspiele oder auch Puzzles bekannt ist). Der zweite, noch gemeldete und bestätigte Verkauf, bezieht sich auf die Domain Basinga.de. Für 2.500 EUR wechselte sie ihren Besitzer.

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Um es kurz zu machen: Es gab zwischen dem 18.06.18 und 24.06.18 keine gemeldeten Verkäufe zwischen Endkunden mit Endungen der neuen generischen Top-Level-Domains auf dem Domain-Aftermarkt. Lediglich über die .GLOBAL Registry wurden einige Namen direkt verkauft. Dazu zählen auch Platz 7 der Top 20 sowie die folgenden weiteren Verkäufe: DEV.global, Export.global, Prod.global, verkauft für jeweils 4,800 US-Dollar sowie Capsule.global, Gott.global und Naomi.global für jeweils 1,200 US-Dollar.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 18.06.18 und 24.06.18 (KW: 25).

Folgende TLD-Verkäufe sind in der Tabelle farblich hervorgehoben:  DE 
#DomainPreisDatumBroker
1Signet.com$300,00005.06.2018Afternic Brokerage
2Ampli.ca$50,00018.06.2018Sedo
3SCU.com$40,00024.06.2018MSN|Cap
4Firehose.com$35,00019.06.2018Sedo
5SongExchange.com$25,00020.06.2018Sedo
6TheLocal.fi19.000 EUR = $22,04019.06.2018Sedo
7Do.global$19,00024.06.2018.GLOBAL Registry
8SportwetteOnline.de15.000 EUR = $17,40012.06.2018Sedo
9LivingOnLight.com$15,00024.06.2018DomainMarket
9Probit.com$15,00020.06.2018Sedo
11Fintech.ai$12,00019.06.2018Sedo
1291123.com$10,00013.06.2018Sedo
13Previero.com7.800 EUR = $9,04819.06.2018Sedo
14Net-ID.at7.000 EUR = $8,12026.06.2018Sedo
15Ruletti.com6.980 EUR = $8,09718.06.2018Sedo
16TripDoctor.com$8,02821.06.2018Sedo
17Apora.de6.500 EUR = $7,54019.06.2018Sedo
18GamingAI.com$7,00020.06.2018Sedo
19Bioton.com6.000 EUR = $6,96023.06.2018Sedo
20KarPool.com$6,50024.06.2018Private Transaktion
 Gesamt: $621,733 
#DomainPreisDatumBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (13/20)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (15/20)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio, DNAcademy

Verwandte Themen

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
KW28: DN Sales Report – 5 für über 5 Mio US-Dollar Die letzte Woche war auf dem Domain-Aftermarket einiges los und es wurde richtig viel Umsatz gemacht. Trotz dessen wir uns bereits im Sommer befinden und die Urlaubszeit begonnen hat, toppte die letzte Woche nocheinmal alles bisher in diesem Jahr dag...
KW27: DN Sales Report – Inception.com wurde für mehr als 500.000 EUR v... Die erste volle Juliwoche war durchaus eine erfolgreiche Woche auf dem Domain-Aftermarket - und das, obwohl wir uns schon mitten im Sommer befinden. Die Urlaubszeit ist bereits eingläutet ist. Erfahrungsgemäß gibt es in den Sommermonaten nicht ganz s...
KW26: DN Sales Report – Koffer(.)com landet auf Platz 2 Unsere wöchentliche Zusammenfassung aller gemeldeten und bestätigten Verkäufe auf dem Domain-Aftermarket für den Zeitraum zwischen dem 25. Juni und dem 1. Juli 2018 (KW26) - mit freundlicher Unterstützung von Ron Jackson, vom DNJournal. Mit einem Ges...