KW02: DN Sales Report – Krank, was da auf Platz 1 landet

Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 16.01.2019
17. Januar 2019
Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 17.01.2019
18. Januar 2019

Dies ist der zweite Bericht in diesem Jahr (den Ersten findet man hier) über die Top20 Domainverkäufe für den Zeitraum vom 07.01.2019 bis 13.01.2019. Insgesamt erzielten die zwanzig Plätze mit den höchsten Verkaufspreisen einen Gesamtumsatz von 319,224 US-Dollar. 13 der verkauften Domains hatten die Endung .COM. Der Broker, welcher von den Top20 Domains bei insgesamt 18 Verkäufen beteiligt war, hieß: Sedo. Auch drei Domainnamen mit der deutschen Endung .DE sind in den Top20 vertreten.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.Unsere gewählte Überschrift trifft es aber tatsächlich auf den Punkt. Der erste Platz und damit die Domain mit dem höchsten Verkaufspreis im angegebenen Zeitraum geht an ILL.com (deutsch: Krank). Sedos Senior Broker Dave Evanson war an dem Deal beteiligt, der Käufer zahlte letztendlich 70,000 US-Dollar für diesen Namen. Den zweiten Platz erreicht die Domain NDVR.com, welche für rund 40,000 US-Dollar den Besitzer wechselte. Auf dem dritten Platz landet die Erste von insgesamt 6 ccTLDs in den Top20. Es ist aber noch keine .DE Domain, denn unsere Nachbarn aus Frankreich waren spendabler hinsichtlich Verkaufspreisen. Die Domain Appiscreen.fr (etwa mit „iScreen App“ ins Englische zu übersetzen – die deutsche Übersetzung lassen wir lieber…) wurde für 27.300 EUR (ca. $31,122 US-Dollar) verkauft. Dann ist noch Platz 5 interessant, denn hier rangiert mit einem Verkaufspreis von 15.000 EUR (ca. 17,100 US-Dollar) eine .COM Endung mit dem deutschen Keywort „Sauber“ – also Sauber.com. Die erste deutsche Domain – oder sagen wir besser – gleich zwei Domainnamen mit der Endung .DE landen auf Platz 9. Mit jeweils dem gleichen Verkaufpsreis von 10.000 EUR fanden Cosmetic.de sowie Lokalnachrichten.de jeweils neue Besitzer. Die dritte .DE Domain landet etwas weiter hinten auf Platz 16 und heißt Noma.de. Der Verkaufspreis hier betrug 5.800 EUR.

United-Domains.de

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Neben den drei Domains in den Top20 gibt es allerdings nur noch einen einzigen weiteren Verkauf mit der länderspezifischen Top-Level-Domain für Deutschland .DE: Team360.de wechselte für 2.200 EUR den Eigentümer.

DNAcademy

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Es gab insgesamt 11 verkaufte Domainnamen mit einer der neuen generischen Top-Level-Domains. Allerdings wurden 7 Domains davon durch die .Global Registry direkt verkauft und sind somit in dem Sinne eigentlich keine Domain-Aftermarket-Verkäufe. Dennoch finden Sie in unseren Berichten Erwähnung. Wenn wir die .Global Verkäufe kurz außen vor lassen, handelt es sich bei den verbliebenen 4 Domains um Go.holdings, welche es mit einem Verkaufspreis von 19,000 US-Dollar auf Platz 4 der Top20 schafft. Sauna.space erzielte einen Verkaufspreis von 3,200 US-Dollar. Bei diesem Deal war kein Borker tätig, er wurde direkt zwischen den beiden beteiligten Partien (Käufer und Verkäufer) geschlossen. Die Domain leitet nun auf Saunaspace.com weiter. Es handelt sich bei diesem Kauf also eher um die Sicherung der Marke, welche durch die Endung .SPACE den Firmeninhabern erforderlich schien. Es wechselte weiterhin der Besitzer von Development.company. Der neue Eigentümer zahlte einen Preis von 3,000 US-Dollar. Der LawCorp.club wurde ebenfalls verkauft – und zwar für 2,800 US-Dollar. Die verbliebenen 7 Domainnamen mit der Endung .Global lauten: API.global, Beam.global, Genius.global, Hope.global, IMA.global, Tag.global und Utility.global, welche alle zum gleichen Preis von 4,800 US-Dollar verkauft wurden. Den Abschluss der .Global Verkäufe macht mit einem Verkaufspreis von 1,200 US-Dollar die Domain Kingdom.global.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 07.01.19 und 13.01.19 (KW: 02).

Folgende TLD-Verkäufe sind in der Tabelle farblich hervorgehoben:  DE 
#DomainPreisBroker
1ILL.com$70,000Sedo
2NDVR.com$40,000Sedo
3Appiscreen.fr27.300 EUR = $31,122Sedo
4Go.holdings$19,000Sedo
5Sauber.com15.000 EUR = $17,100Sedo
6Cannabliss.com12.000 GBP = $15,480Sedo
7Brasileirinhas.com$15,000Sedo
8Bashed.com12.000 EUR = $13,680Sedo
9Cosmetic.de10.000 EUR = $11,400Sedo
9Lokalnachrichten.de10.000 EUR = $11,400Sedo
11HOD.co$10,000MagnumDomains/Afternic
12Aronsson.com$9,995Sedo
13Vowwe.com$9,111Sedo
14Saleintop.com$9,075Sedo
15Entrust.io$6,850DomainTheory/Afternic
16Noma.de5.800 EUR = $6,612Sedo
17Talenting.com5.350 EUR = $6,099Sedo
18Chanas.com$5,800Sedo
18FreeSquare.com$5,800Sedo
20ZoomDigital.com5.000 EUR = $5,700Sedo
 Gesamt: $319,224 
#DomainPreisBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (13/20)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (18/20)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio

Domainhandel Sales Report 2019 KW02

Portfolio