EURid Quartalsbericht Q1/2018

„Toys ‚R‘ Us“ Domains in Auktion
16. Mai 2018
KW18/KW19: DN Sales Report – Eine zweistellige .DE Domain steht auf Platz 1
17. Mai 2018

EURid Quartalsbericht Q1/2018

(c) Pixabay.com / iriusman Bildnumner: 2313980 Lizenz: CC0 Creative Commons

Die EURid (European Registry of Internet Domain Names) veröffentlichte kürzlich ihren Quartalsbericht für das erste Quartal 2018. Bei der EURid handelt es sich um die Registrierungsbehörde, welche im Auftrag der Europäischen Kommision das Top-Level-Domain (TLD) .EU, sowie dessen kyrillische Variante .ею verwaltet. Verteilt auf 4 Standorte (Belgien, Italien, Schweden, Tschechische Republik) arbeiten rund 55 Mitarbeiter für die EURid. Für die meisten davon – nämlich 43 – ist die Hauptgeschäftsstelle in Brüssel ihr Arbeitsplatz.

Wichtige Zahlen aus dem Report im Überblick

  • Anzahl registrierter .EU und .ею Domains zum 31.03.2018: 3.824.289. 
    • darunter befinden sich 38.654 IDN Namen mit dem TLD .EU
    • sowie 1.995 IDN Namen mit dem TLD .ею 
  • 198.444 .EU/.ею Domains wurden zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.03.2018 neu registriert
  • 9.327 Domains wurden für mehr als ein Jahr registriert (Multi-Year-Registration / MYR)
  • 79,2% der in Q1/2018 auslaufenden Domains wurden verlängert
  • Das Land mit dem größten Wachstum an .EU Domains ist – wie schon in Q4/2017 – Irland mit einem Plus von 13,2%, gefolgt von Island und Zypern
  • Deutschland belegt mit 1.008.921 regististrierten Domains den Spitzenplatz hinsichtlich der Anzahl registrierter .EU Domainnamen. Mit Abstand auf Platz 2 landet die Niederlande (507.014 registrierte Domains) und Platz 3 belegt mit 349.263 registrierten Domains Frankreich
  • Bei 22 Domainnamen wurde entweder ein Streitschlichtungsverfahren (ADR) eingeleitet und/oder es wurde ein Fall entschieden. Einige strittige Domains mit Deutsch als Verfahrenssprache sind bspw.:
  • 724 akkreditierte Registrare sind bei der EURid gelistet, bei denen europaweit .EU/.ею Domains registriert werden können

Im Ranking aller ccTLDs landet die EURid mit ihren rund 3,8 Mio registrierten .EU/.ею Domains auf dem 6. Platz.

Kategorisierungsprojekt

Im ersten Quartal startete die EURid ein neues s.g. Kategorisierungs-Projekt. Ziel hierbei ist es, mehr über die Verwendung von .EU/.ею Namen zu erfahren. Dazu wurden stichprobenartig rund 225.000 Domainnamen auf mehrere Faktoren hin untersucht. Das Ergebnis aus der Probe lässt sich wie folgt zusammenfassen:
Von den 225.000 Domains wurden 79% vom Domain Name System (DNS) aufgelöst…

  • dabei verwiesen 88% davon auf eine existierende Webseite
  • und 81% dieser Domains besitzen jeweils existierende Email-Adressen

Den kompletten Report (in Englischer Sprache) gibt es hier zum Nachlesen bzw. hier direkt als PDF.

 

Beitragsbuld: (c) Pixabay.com / iriusman, Bildnumner: 2313980, Lizenz: CC0 Creative Commons

Portfolio