KW49: DN Sales Report – 380(.)com fliegt an die Spitze

KW48: DN Sales Report: Erneut rocken 3-stellige .COM Namen
7. Dezember 2017
Goodbye AIM, my Buddy…!
15. Dezember 2017

KW49: DN Sales Report – 380(.)com fliegt an die Spitze

Auch in der Wochen zwischen dem 1. und 2. Advent lief es ganz gut auf dem Domain Aftermarkt, zumindest was die etablierten Domains angeht. So gibt es 2 Verkäufe zu berichten, deren Preis im fünfstelligen Bereich liegt. Diese beiden Plätze nehmen dann auch jeweils Platz 1 und Platz 2 des wöchentlichen Verkaufscharts ein. James Booth, von BQDN (BuyQualityDomainNames), konnte diese Woche den ersten Platz ergattern, nachdem er im letzten DN Sales Report mit dem Verkauf von Toll.com den zweiten Platz belegte. Mit dem Domain 380.com war er als Broker in dem 323,000 US-Dollar Deal involviert. Auch den zweiten Platz belegen 3 Zeichen, allerdings keine numerischen sondern alphanumerische: CIF.com wurde durch Andrew Roseners MediaOptions erfolgreich gebrokert. Verkaufspreis hier: 100,000 US-Dollar.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.

Investieren Sie erfolgreich in Domains – unter der Anleitung von DomainSherpa.com Gründer Michael Cyger auf DNAcademy.com!

Auch wenn die Verkäufe der ersten beiden Plätze (und noch einige weitere) über unterschiedliche Broker stattfanden, ist anzumerken, dass 10 der 20 Plätze aus dem Chart über die Handelsplattform Sedo von statten gingen. Weiterhin sind 14 der 20 Verkäufe Namen mit der Endung .COM. Die restlichen Plätze teilen sich hauptsächlich ccTLDs.

So landet auf Pltz 8 das erste ccTLD: More.tv wurde in einer privaten Transkation für einen Preis von 16,500 US-Dollar verkauft. Gleich dahinter, auf Platz 9 folgt Girls.co.uk welches für rund 13,393 US-Dollar den Besitzer wechselte. Platz 10 teilen sich HostChain.com und der Name Wax von der Endung des British Indian Ocean Territory .IO: Wax.io. Beide erzielten einen Verkaufspreis von 10,000 US-Dollar. Und ebenfalls dicht gefolgt teilen sich den 12. Platz sogar 3 Domains, zwei davon sind ccTLDs: Red-Bubble.es, SportMania.com und Traum.at wurden alle über Sedo für rund 8.000 EUR (9,440 US-Dollar) verkauft.

Verkäufe von .DE Domains

Bei den gemeldeten Verkäufen von Namen mit der Endung .DE sieht es in der vorangegangenen Woche eher Mau aus. Es gibt lediglich 2 Verkäufe, die im vierstelligen Bereich liegen. Dabei handelt es sich einmal um das Domain Valextra.de, welches für rund 4.000 EUR den Besitzer wechselte und zum zweiten wurde das Domain HandyMitVertrag.de für rund 3.500 EUR verkauft. Beide Deals liefen über Sedo. Das war es dann aber auch schon mit den .DE Domains.

Werbebanner_UnitedDomains_728x90

Neue generische TLDS

Bei den Verkäufen von neuen generischen TLDs („new G’s“) hat sich in der letzten Woche ebenfalls nicht viel getan. Es gab relativ wenig gemeldete Transaktionen. Die meisten Verkäufe fanden erneut direkt durch die .GLOBAL Registry (go.global) statt, welche Namen von ihrer Endung .GLOBAL verkaufte. Unter anderem sind die verkauften Domains Sky.global (8,000 US-Dollar), Nexus.global (4,800 US-Dollar) und Terminal.global (4,800 US-Dollar). Es gab dann zusätzlich noch einen bescheidenen .GUIDE Verkauf: AI.guide ging bei Sedo für 3,500 US-Dollar über den Ladentisch.

Abschließend die Top20 Liste der verkauften Domains vom 04.12.17 bis 10.12.17:

 DomainVerkaufspreisVerkauft durch…
1. 380.com$323,000 BQDN
2.  CIF.com$100,000 MediaOptions
3. MagicFiber.org$28,000 Sedo
4. 0639.com$24,000 DomainsNext
5. 3270.com$21,000 ChiragChavda
6. IVIX.com$20,250 Sedo
7. 1646.com$20,000 ChiragChavda
8. More.tv$16,500 
Private Transaktio
9. Girls.co.uk9.995 GBP = $13,393
Sedo
10. HostChain.com$10,000 
Sedo
10. Wax.io$10,000
Sedo
12. Red-Bubble.es8.000 EUR = $9,440 Sedo
12. SportMania.com8.000 EUR = $9,440 Sedo
12. Traum.at8.000 EUR = $9,440 Sedo
15. Livinity.com $9,000 Fat City Properties
16. 99766.com$8,328 ChiragChavda
17. U98.com$8,050 DomainsNext
18. Sky.global$8,000 .GLOBAL Registry
18. VivoLife.com$8,000 Sedo
20. DUSQ.com$7,500 Sedo

 

Quellen: DNJournal, Denic, Namebio

Portfolio