KW46: DN Sales Report – 3 .DE Domains in den Top20

Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 20.11.2018
21. November 2018
Tägliche Analyse des Domain-Aftermarktes
Domainhandel: Zusammenfassung vom 21.11.2018
22. November 2018

Die 20 Domainnamen, welche in KW46 (12.11.18 – 18.11.18) die höchsten Verkaufspreise erzielen konnten, erzielten einen Gesamtumsatz von 952,625 US-Dollar. Unter diesen Top20 befinden sich auch erneut 3 Namen mit der länderspezifischen Top-Level-Domain für Deutschland. Dabei handelt es sich um Domains, die im Rahmen der September/Oktober „GreatDomains Auction“ von Sedo verkauft wurden (wir berichteten). Bereits vor zwei Wochen, in KW44/2018, wurden einige .DE Verkäufe daraus bekannt.

Lernen Sie, erfolgreich in Domains zu investieren.Auf Platz 1 der Top20 landet aber die von Sedos Senior Broker, Dave Evanson, vermittelte Domain Kush.com. Für 500,000 US-Dollar fand Sie einen neuen Besitzer. Ähnlich wie letzte Woche, folgt Platz 2 erst mit großem Abstand. Dort aber wechselte in einem Privatverkauf Virus.com für 142,000 US-Dollar nach Deutschland, genauer gesagt ins Münsterland! Käufer ist nämlich der deutsche Domaininvestor Markus Schnermann (u.a. Mitbegründer von ConsultDomain.de, hier ein ausführlicher Artikel über ihn bei DNJournal – allerdings 9 Jahre alt). Allerdings blieb es nicht bei diesem einen Kauf von ihm. Er ist nämlich auch der Käufer aller drei, der in den Top20 vertretenen .DE Domains! Platz 3 des Charts belegt schon die erste Domain davon: Grillen.de kaufte er in der Great Domains Auktion für knapp 42.000 EUR. Die zweistellige und überall bekannte Domain WC.de ließ er sich rund 29.000 EUR kosten. Letztendlich investierte er auch noch 10.000 EUR um die Domain TD.de (auf Platz 12) sein Eigen zu nennen. Zusammengerechnet investierte er so rund 200.000 EUR.

Sedo

Domainverkäufe deutscher ccTLDs

Neben den drei Domains, die es in die Top20 schafften, wurden in KW46 noch folgende, weitere Domainnamen mit der Endung .DE gehandelt: Die zweistellige Zahlendomain 88.de fand im Rahmen der Sedo Great Domains Auktion ebenfalls einen neuen Besitzer: Preis 5.600 EUR. Rund 5.000 EUR zahlte die Immobiliendirekt OHG, mit Sitz in Chemnitz, für das gleichnamige Exact-Match-Domain Immobiliendirekt.de. Schließlich konnten gleich ganze drei weitere Domainnamen den gleichen Verkaufspreis erzielen, nämlich 2.500 EUR: Für diesen Betrag konnten jeweils die beiden medizinischen Namen Plastische-Chirurgie-Hamburg.de und Plastische-Chirurgie-Koeln.de verkauft werden. Diese beiden Namen erinnern uns stark an die Domain Plastische-Chirurgie-Frankfurt.de, welche Ende Februar verkauft wurde und uns im Rahmen eines Investitionsfails hinsichtlich eines weiteren Tippfehler-Domains (Artikel: Domain-Investitionsfail aus Q1/2018) auffiel. Übrigens wurde Plastische-Chirurgie-Frankfurt.de seitdem erneut verkauft, diesmal an einen Kunden und leitet nun auf eine Webseite weiter. Die dritte .DE Domain, welche für 2.500 EUR den Besitzer wechselte heißt YoungMinds.de.

Domainverkäufe neuer generischer TLDs

Bei den Domainverkäufen mit Endungen der neuen generischen Top-Level-Domains schafften es zwei in die Top20. Spiritual.life wurde für 9,750 US-Dollar über Sedo verkauft. Die zweite Domain war allerdings ein Direktverkauf durch eine Registrierungsbehörde: Community.global wurde von der .GLOBAL Registry für 8,000 US-Dollar verkauft. Durch die .GLOBAL Registry fand auch noch ein weiterer Verkauf statt. DAS.global hat für 4,800 US-Dollar einen neuen Besitzer. Über Frank Schillings Uniregistry Markt erfolgte der Verkauf von I.company. 3,999 US-Dollar wurden für diesen Buchstaben mit der ngTLD gezahlt. Die Domain Hide.online wechselte für 3,500 US-Dollar den Besitzer. Schließlich gab es noch zwei .APP Verkäufe. Brand.app (5,700 US-Dollar) sowie Mojing.app (2,000 US-Dollar) fanden beide über Sedo neue Eigentümer.




Abschließend die Top20 der gemeldeten Domainverkäufe zwischen 12.11.18 und 18.11.18 (KW: 46).

Folgende TLD-Verkäufe sind in der Tabelle farblich hervorgehoben:  DE 
#DomainPreisDatumBroker
1Kush.com$500,00015.11.2018Sedo
2Virus.com$142,00018.11.2018Privatverkauf
3Grillen.de41.990 EUR = $47,86925.10.2018Sedo
4Aphelion.com$45,00018.11.2018Lumis
5WC.de29.000 EUR = $33,06025.10.2018Sedo
6Entertainment360.com$25,00014.11.2018Sedo
7USME.com$20,00018.11.2018Lumis
8UEN.com$17,60001.11.2018Sedo
9Databased.com$12,00012.11.2018Sedo
10ScheduleMaker.com$11,99514.11.2018Sedo
11Nedstar.com$11,50016.11.2018Sedo
12TD.de10.000 EUR = $11,40013.11.2018Sedo
13Flagged.com$11,00013.11.2018Sedo
13ThriveLabs.com$11,00018.11.2018VinodR.in/Sedo
15OhMyHome.com$10,00016.11.2018Sedo
16Wugen.com$9,99915.11.2018Sedo
17Spiritual.life$9,75015.11.2018Sedo
18Community.global$8,00018.11.2018.Global Registry
19Goteo.com6.800 EUR = $7,75215.11.2018Sedo
20DFYL.com$7,70014.11.2018Sedo
 Gesamt: $952,625 
#DomainPreisDatumBroker

Spitzenreiter nach TLDs in der Liste: .COM (15/20)
Spitzenreiter bei den Brokern: SEDO (15/20)

 Hier finden Sie die Auswertung aller bisher gemeldeten Domainverkäufe aus unseren Top20 im aktuellen Jahr. Eine tägliche Zusammenfassung über Verkäufe auf dem Domain-Aftermarkt finden Sie in unserem Tagesreport.

Quellen: DNJournal, NameBio, Twitter

Portfolio